Beef Jerky

Beef Jerky ist eines der beliebtesten Lebensmittel in den verschiedensten Teilen der Welt. Obwohl es ursprünglich in Australien und Amerika verbreitet war, hat sich Beef Jerky aufgrund seiner Lebensmittelqualität und seines einzigartigen Geschmacks auf verschiedene andere Standorte der Welt ausgebreitet. Der Ursprung von Beef Jerky soll in Südamerika liegen, basierend auf einer Zubereitungsart, die normalerweise vor langer Zeit von Indianern zelebriert wurde. Fleisch wurde zum Trocknen für lange Reisen verwendet. Es war bekannt als Charqui, und war besonders hilfreich, wenn Menschen auf eine längere Reise aufbrachen. Die Qualität des Fleisches blieb immer gleich, und so wurde Beef Jerky in seiner Herstellungsart nie nennenswert verändert.

Da Beef Jerky voller Proteine ist, die für Menschen notwendig sind, ist es bei Astronauten und Bodybuildern ebenfalls sehr beliebt. Selbst für Leute, welche regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, dürfen bei Beef Jerky herzhaft zugreifen, da es nur eine bestimmte Menge an Kalorien enthält. Das Essen ist leicht und lecker. Daher ist es auch für Menschen geeignet, welche Wert auf Ihr Äußeres legen und regelmäßig Sport treiben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Beef Jerky ist seine lange Haltbarkeit. Man kann das Produkt problemlos für fast sechs (6) Monate ohne Kühlschrank lagern, und die Qualität des Essens bleibt wie zuvor. Das ist der Grund, warum immer mehr europäische Menschen Beef Jerky in großen Mengen lagern, um sie in den kommenden Monaten zu konsumieren. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Beef Jerky beliebt ist. Auch die Nachfrage in den Supermärkten steigt, da es sich problemlos lagern lässt. Also, wenn Sie einen gesunden Snack brauchen, welcher gut verträglich ist, dann ist Beef Jerky Ihre ideale Wahl.

 

Sie können Beef Jerky in verschiedenen Formen und Größen finden:

 

Beef Jerky

Original als Streifen

 

 

Beef Jerky

Als Beef Jerky “Slabs”

 

 

Beef Jerky

Als Beef Jerky “Strip-Cut”